Art. 16, 23, 24 FMedG

Änderung gemäss Ziff. II 3. des BG vom 18. Dezember 2020 über die Änderung des ZGB (Ehe für alle) (AS 2021 747)

Inkrafttreten der Änderung am 1. Juli 2022
 

Art. 16 Abs. 33 Jeder Teil des betroffenen Paares kann die Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen.
Art. 23 Abs. 11 Ist das Kind nach den Bestimmungen dieses Gesetzes durch eine Samenspende gezeugt worden, so kann weder das Kind, noch die Ehefrau oder der Ehemann der Mutter das Kindesverhältnis zur Ehefrau oder zum Ehemann der Mutter anfechten.
Art. 24 Abs. 3 Einleitungssatz3 Über die Frau, für welche die gespendeten Samenzellen verwendet werden, und ihren Ehemann oder ihre Ehefrau sind folgende Daten festzuhalten: